Anwendungsmöglichkeiten sind:

- Emotionale Belastungen

- Stress im Beruf, in der Schule, privater Natur

- Erschöpfungszustände

- Unterstützung bei der persönlichen Zielfindung und

   Entwicklung

- Abbau von Ängsten

- Unterstützende Begleitung zur besseren Bewältigung von

   Lebenskrisen

- Konzentrationsschwierigkeiten

- Lernstörungen

- Prüfungsängste

usw.

 

 

Auf folgendes möchte ich hinweisen:

Kinesiologie ist kein Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Maßnahmen. Die Diagnose und Behandlung von Krankheiten obliegt den Ärzten und Therapeuten.

 

 

 

 

Kinesiologie

 

 

 

Kinesiologie ist eine ganzheitliche Methode, bei der Unausgewogenheiten auf seelischer, geistiger und/oder körperlicher Ebene aufgelöst werden. Dadurch werden die Selbstheilungskräfte aktiviert und die eigene innere Balance wiederhergestellt. Anwendung findet sie sowohl bei Kindern, als auch bei Erwachsenen.

 

Mit Hilfe des Muskeltests, einem körpereigenem Biofeedback, ist es möglich, die Stressfaktoren, Blockaden und energetischen Ungleichgewichte aufzuspüren und durch eine Balance auszugleichen.

 

Aber die Kinesiologie hilft nicht nur bei Problemen, sondern kann auch beim persönliche Wachstum oder Erschließen des eigenen Potenzials, bzw. zur Setzung (oder Findung) der ganz persönlichen, eigenen Ziele eingesetzt werden.