Indian Head Balancing blickt auf eine Jahrtausende alte indische Tradition zurück. Ziel dieser wunderbaren Balance ist es, Entspannung und Stressabbau von Körper, Geist und Seele zu erlangen.

 

Viel zu selten bekommt der Kopf wohltuende Aufmerksamkeit! Und viel zu oft hat man als Ergebnis Kopfschmerzen wegen Übermüdung, Verspannungen, Gedankenkreisen und Sorgen. Mit sanften, achtsamen Berührungen und Ausstreichungen an Rücken, Schultern, Nacken, Armen, Kopf und Gesicht werden aufgestaute Spannungen abgebaut, die Selbstheilungskräfte aktiviert, die Kopfhaut belebt und energetische Blockaden gelöst.

 

Bei Spannungskopfschmerzen, Schlafstörungen, innerer Unruhe oder auch bei Angespanntheit kann eine Indian Head Balancing-Sitzung wunderbar ausgleichend wirken und dadurch das Wohlbefinden erheblich stärken.

 

Indian Head Balancing ist nicht nur für Erwachsene eine wohltuende Anwendung. Auch Kinder und Jugendliche werden hier wunderbar unterstützt! Denn leider wissen selbst die Jüngsten bereits, was Stress heißt...

 

Sie können besser zur Ruhe kommen, Stress, Hektik und Alltagssorgen hinter sich lassen, und neue Energie tanken. Auch das Selbstvertrauen kann hervorragend gestärkt und die Konzentration gefördert werden. 

 

Kurz gesagt, Indian Head Balancing ist für jeden eine Wohltat!

 

Die Balance dauert ca. 60 Minuten (bei Kindern ev. etwas kürzer - muss aber nicht sein. Das kommt auf Ihr Kind an) und kann auch mit ätherischen Ölen unterstützt werden. Rechnen Sie auch unter Umständen eine Nachruhezeit mit ein. 

 

Bitte ev. eine Haarbürste mitbringen!

 

Auf folgendes möchte ich hinweisen:

Meine energetische Arbeit ist kein Ersatz für medizinische, physio- oder psychotherapeutische Maßnahmen. Die Diagnose und Behandlung von Krankheiten obligt ausschließlich Ärzten und Therapeuten! Im Rahmen einer energetischen Sitzung wird an der energetischen Ebene des Körpers gearbeitet. Ich mache keine Heilversprechen, massiere nicht und behandle auch nicht.

Sollten Sie sich krank fühlen, suchen Sie bitte unbedingt einen Arzt auf.